Service-Menü
  • Motivationspreis 2018 der Stiftung Deutsche-Schlaganfall-Hilfe für Professor von Büdingen

    Motivationspreis 2018 der Stiftung Deutsche-Schlaganfall-Hilfe für Professor von Büdingen [mehr]

Vorsorge schützt Leben und Lebensqualität

Prävention

In unserem "Neurozentrum Ravensburg" bieten wir Ihnen fachärztliche Untersuchungen zur Gedächtnisprüfung und zur Schlaganfallvorsorge an. Demenz und Schlaganfall sind häufige Ursachen einer dauerhaften Behinderung, die das Leben erschweren und die Leistungsfähigkeit einschränken. Neurologische und psychodiagnostische Vorsorgeuntersuchungen helfen Gefahren, Ursachen und Anzeichen einer Demenz oder eines Schlaganfalls rechtzeitig zu erkennen. Dadurch können Folgeschäden verhindert werden. 

Herzrhythmusstörungen und dabei insbesondere das plötzlich auftretende Vorhofflimmern können einen Schlaganfall verursachen. Durch eine 1-stündige Ableitung der EKG-Kurve können über ein Computerverfahren Herzrhythmusstörungen ausgewertet werden. Diese Ableitung können einfach abgeleitet werden und sind Zeit sparend.

Etwa 10 % der Bevölkerung beklagten Schlafstörungen mit tagsüber ausgeprägter Erschöpfung, mit Konzentrations und Merkfähigkeitsstörungen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, Schlafdiagnostik mit einer Polygraphie durchzuführen.

In den Herbst und Wintermonaten leiden viele Menschen unter depressiven Erkrankungen. Lichttherapie kann dabei vorbeugen.

Unsere Vorsorgeangebote richten sich an Menschen, die für sich selbst entscheiden möchten, welche medizinisch-technische Anwendungen sie in Anspruch nehmen möchten. die Kosten für diese individuelle Gesundheitsleistung (IGel) werden im Allgemeinen nicht von den Kasse erstattet. Ergeben sich bei den Untersuchungen jedoch Anhaltspunkte für eine evtl. organisch bedingte Erkrankung, ist weiterführende Diagnostik erforderlich. Die Kosten werden dann von den Krankenkassen übernommen.

 

  • Download Fragebogen für den Mann ab 40 (PDF)